ISRAEL SEGNEN – WIEDERHERSTELLEN – PROFITIEREN

 

MIT DIESEN IMMOBILIENFONDS BETEILIGEN SIE SICH AN DER WIEDERHERSTELLUNG ISRAELS UND PROFITIEREN GLEICHZEITIG!

7% JÄHRLICHE RENDITE!

IHR GELD GUT UND SICHER IN ISRAEL ANLEGEN!

Es handelt sich um ein Immobilienprojekt in Bat-Yam (bei Tel Aviv), wobei der Investor schon mit einer kleinen Investition von €50.000 und weiter in Sprüngen von €50.000 bis zu €2.500.000 in Israels Immobilienmarkt investieren, und dafür eine jährliche Rendite von 7% erwirtschaften

IHR PROFIT
DIE GESCHÄTZTE JÄHRLICHE RENDITE LIEGT BEI 7% UND ERFOLGT AUS

1.   Garantierte 3% jährliche Rendite in vierteljährliche Auszahlung von jeweils 0.75%.

2.   4% jährliche Rendite, die am Ende der Laufzeit ausgezahlt wird.

Insgesamt erwirtschaften Sie bei diesem Projekt eine jährliche Rendite von 7% (oder bei 3 Jahre Verlaufszeit des Projektes 21%). Am Ende der Laufzeit erhalten Sie Ihre Einlage zu 100% zurückerstattet, indem die Wohneinheiten des Projektes veräußert werden.

Die erwartete Verlaufszeit des Projektes ist 3 Jahre.

Sie investieren hierbei in den Erwerb einer Neubau-Immobilie. Das Objekt ersteht in bereits erschlossener Umgebung in gesuchter Wohnlage anstelle einer vorhandenen Alt-Immobilie.

Es wird kein Ausgabeaufschlag erhoben. Die Rückzahlung der Investitionsanteile nach Ende der Laufzeit ist ebenfalls kostenfrei.

Ihre Investition dient zur Deckung des erforderlichen Eigenkapitals der Immobiliengesellschaft und wird mit 7% verzinst (während 3% jährliche Zinsen in jedem Quartal ausgezahlt und 4% jährlichen Zinsen am Ende des Zeitraums.)

Für die Investoren ist ein Buchhalter und ein Rechtsanwalt (Wirtschaftsprüfungsgesellschaft), welcher für die Verwaltung und den Kapitalverteilungen der erzielten Erträge verantwortlich.

Das Projekt wird auf einem separaten Bankkonto unter Aufsicht der Bank verwaltet, wodurch sichergestellt wird, dass die vom Projekt verwendeten Gelder überwacht werden und die Immobiliengesellschaft keine Kontrolle über die Gelder hat.

Es ist auch garantiert, dass die Investition nach Ablauf der Frist durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zurückerstattet wird.

PROJEKTSLEITUNG – DORON SCHNEIDER

WIRTSCHAFTSPRÜFUNGSGESELLSCHAFT – SALI EILON & CO. LTD.

IMMOBILIEN FIRMA CHISUK WEBINUI – ADI NACHUM

 

HIER KÖNNEN SIE DIE VERTRÄGE UND DOKUMENTE FÜR DIE IMMOBILIENANLAGE ANFORDERN!

 

IMMOBILIEN VERSTEIGERUNG IN ISRAEL
DIE STEIGERUNG DER WOHNUGSPREISE IN DER WELT SEID 2004

 

FAQ

Ist meine Einlage abgesichert, wenn das Objekt verlorengeht oder während der Bauphase die Baugesellschaft pleitegeht?
Für jedes Immobilienprojekt wird eine eigene Firma gegründet mit einem geschlossenen Bankkonto, welches von der Bank überwacht und der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft verwaltet wird, welche auch alle Bauvorgänge der Bau- und Immobilienfirma auf dem separatem Bankkonto und minimiert dadurch die Gefahr von finanziellen Verlusten.

Kann man früher als 3 Jahre wieder aussteigen?
Diese Investition ist in einem Bauprojekt integriert und ist deswegen nur nach Beendung des Projektes auszahlbar.

Könnte man nach 3 Jahren verlängern?
Nach 3 Jahren ist dieses Immobilienprojekt beendet und man kann sofort in einem anderen, ähnlichen Projekt wieder einsteigen.

Kann sich die Beendung des Projektes länger als 3 Jahre verzögern?
Ja, aber die Wahrscheinlichkeit für eine Verlängerung ist sehr niedrig, aber sie wird ebenso verhältnismässig mit 3% zur Verlängerungszeit vergütet.

Wird die Zahlung für die Fondsanteile über ein deutsches Konto abgewickelt?
Alle Investitionen werden über ein Konto in Israel abgewickelt und bei der Rück- und Auszahlung wieder auf ein deutsches Konto überwiesen.

Gibt es einen Fondsbericht Ende des Jahres/bei Verkauf?
Alle 3 Monate wird ein Fondsbericht an den Investor geschickt, so dass der Investor ständig über den Projektfortschritt und die aktuelle Wertlage informiert ist.Gibt es einen jährlichen Steuernachweis.

Ist der nach deutschem / schweizer Steuerrecht angelegt?
Ja, mit dem Jahresbericht erhält der Investor auch ein Steuernachweis nach deutschem / Schweizer Steuerrecht.

X